Share, , Google Plus, Pinterest,

Veröffentlicht in:

Alkohol-Kalorien: Die Kalorientabelle für Spirituosen

Das vergangene Jahr ist richtig gut – und mitunter feuchtfröhlich – zu Ende gegangen. Das ein oder andere Gläschen Wein, hier ein Bier, da diverse Spirituosen. Alkohol treibt die Kalorienbilanz gehörig nach oben. Und man darf sich nicht wundern, wenn nach all den Feiertagen das ein oder andere Kilo mehr am Display der Waage aufscheint. Neben dem Festtagsbraten und dem Silvester-Käsefondue haben auch alkoholische Getränke ihren Anteil daran. Wer seine Alkohol-Kalorien beim nächsten Fest niedrig halten will, der sollte einen Blick auf die Alkohol Kalorientabelle werfen.

Die Alkohol-Kalorienbomben

Von übermäßigem Alkoholkonsum ist definitiv abzuraten. Bei Menschen, die maßvoll das ein oder andere Gläschen genießen, überwiegen immerhin die positiven Effekte (auch auf die Gesundheit). Wer figurbewusst ist, sollte allerdings auf die ein oder andere Alkohol-Kalorienbombe verzichten. Das Ranking in der Alkohol-Kalorientabelle führen die Liköre an. Da sind gut und gern mehr als 300 Kalorien – pro 100ml wohlgemerkt – enthalten. Curacao oder Mandellikör sind hier wahre Kalorienbomben. Mit bis zu einem Drittel an enthaltenen Kohlenhydraten und einem nennenswerten Fettanteil bekleckern sich die Liköre auch in dieser Hinsicht nicht mit Ruhm.

Das beliebte Silvestergetränk Sekt ist – wenn zu viel davon getrunken wird – ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Eine Flasche hat 600 kcal, eine Tafel Schokolade im Vergleich dazu nur knapp über 500. Bier hingegen ist bezüglich der Kalorien besser als sein Ruf. Je nach Biersorte sind 25 – 50 kcal pro 100ml enthalten. Allerdings wird Bier meist in größeren Mengen konsumiert – eine „Halbe“ hat somit auch bis zu 250 kcal. Cola hat hinsichtlich seiner Kalorienbilanz ja einen eher schlechten Ruf – schlägt sich aber mit 37kcal pro 100ml (vom Zuckergehalt abgesehen) im Vergleich mit Spirituosen recht wacker.

Die Alkohol-Kalorientabelle

Damit der Kaloriengehalt der unterschiedlichen Spirituosen gut verglichen werden kann, sind diese absteigend in 100ml Portionen beginnend mit dem kalorienhältigsten Getränk sortiert. Der Kaloriengehalt ist natürlich im Detail immer vom Hersteller des Getränks abhängig. Mit dieser Tabelle können Fragen wie „Wie viele Kalorien hat Bier?“ beantwortet werden, nicht aber „Werde ich von Bier dick?“, da die Tabelle keine Nährstoffangaben enthält.

alkoholisches GetränkMengeKalorien
Likör100mlbis zu 350
Curacao100ml320
Eierlikör100ml285
Ramazzotti100ml275
Gin100ml262
Aperol100ml252
Whisky100ml250
Wodka100ml231
Rum100ml231
klarer Schnaps100ml196
Sherry100ml117
Asti100ml108
Sangria100ml96
Sekt100ml79
Prosecco100ml76
Weißwein100ml70
Rotwein100ml66
Bier100mlbis zu 50

Detaillierte Informationen zu weiteren Spirituosen (und auch anderen Lebensmitteln) gibt es u.a. hier und hier.

Gesundheitliche Folgen von Alkoholkonsum

Wer übermäßig viel Alkohol trinkt, tut seiner Gesundheit keinen Gefallen. Der Fettstoffwechsel wird verlangsamt und langfristig können chronische Erkrankungen wie Alkoholismus die Folge sein. Alkohol ist für den Körper ein Gift, das in der Leber nur mit schwer verarbeitet werden kann und damit insgesamt für den Körper belastend ist.

2 Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.